Ausflug der 2. Klassen ins Planetarium nach Augsburg


Am 4. Und 5. März fuhren die 2. Klassen ins Planetarium nach Augsburg.

Im Klassenzimmer hatten wir uns mit den Themen Kalender, Jahreszeiten, Monate und Tagesablauf intensiv beschäftigt.

Nun wollten wir das Himmelsgeschehen anschaulich im Planetarium beobachten.

Wir nahmen auf den bequemen Sesseln unter der Kuppel Platz, lehnten uns zurück und blickten nach oben. Es war für alle beeindruckend, dass wir dort die langsamen Vorgänge in der Natur im Zeitraffer verfolgen konnten.

Geduldig erklärte uns Herr Cerny, der Leiter des Planetariums, die Abläufe bei Tag und Nacht, den Sonnenlauf, die Himmelsrichtungen, Sternbilder, Planeten, Jahreszeiten und vieles mehr.

Besondere Aufregung herrschte, weil wir zeitweise das Gefühl hatten, selbst durch den Kosmos zu fliegen.

 Weil wir so aufmerksam zuhörten, durften wir als Belohnung den Film „James Reise in einem selbstgebauten Raumschiff“ anschauen.

Der absolute Höhepunkt war der Abschuss ins All:   10,9,8,7,6,5,4,3,2,1,0

Jetzt starteten alle 2. Klassen mit der Straßenbahn Linie 7 in einer rasanten Achterbahnfahrt quer durch Augsburg ins All. Nervenkitzel pur!

 

Glücklich auf der Erde gelandet, ging es mit dem Bus nicht ganz so rasant zurück in die Schule.

      

Nächste Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Themen
Archiv